Gründung und Leitung einer Puppenspielgruppe Jessen/E.

1985  

Ausbildung in Regie, Dramaturgie, Szenerie und Spiel – Hochschule für Schauspiel „Ernst Busch“ Berlin in Leipzig Fachrichtung Puppentheater, Gastdozenten „Schwarzes Theater“ Prag, 1987 Einstufung als Solokünstlerin

1993  

Leitung und konzeptionelle Weiterentwicklung des Bereiches Förderung für nicht werkstattfähige erwachsene behinderte Menschen mit Verhaltensauffälligkeiten,  Diest-Hof Seyda, Aufbau des Bereiches Malerei / Gestaltung, zahlreiche Ausstellungen u.a. im Landtag von Sachsen – Anhalt in Magdeburg


Seit 1995

Initiatorin und Leitung von Kunstprojekten (siehe Projektübersicht)

2000  

Beginn eigener Atelierarbeit, Malerei und Plastik

2002

Internationale Sommerakademie „PENTIMENT“, Klasse Malerei Hamburg

2007  

Annäherung an die Fotografie

seit 2011 

Freiberufliche Künstlerin
 

2014  

Dozentin „ Farb– und Raumkonzepte“ Altenpflegeausbildung Berlin

seit 2014 

Atelierleitung – künstlerische Arbeit mit Menschen mit seelischer und geistiger Beeinträchtigung aus verschiedenen Bereichen des Augustiunswerkes Lutherstadt Wittenberg

  2016  Preisträger „95 Türen zur Reformation“ der Lutherstadt Wittenberg  2015 Ausstellung  Ständigen Vertretung des Landes Sachsen- Anhalt beim Bund Berlin,  2016 Label-Entwicklung, Produktentwicklung in manueller und digitaler Umsetzung

seit 2016 

Lehrtätigkeit Kunst und Spiel Sozialpädagogik Luckenwalde

2018 -2019  

Ostkreuzschule für Fotografie Berlin, „Veränderungen in Europa“  bei Sybille Fendt

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben